Populäre SEO Keywords durch eine Keywordsuche finden

Populäre SEO Keywords durch eine Keywordsuche finden

Expertenthema SEO Keywords

Die Suche nach Begriffen ist komplex, doch Investition zahlt sich aus: Mit optimalen Suchbegriffen und weiteren Optimierungen schafft es eine Website bis nach oben. Dabei ist aus SEO Sicht einiges zu beachten, um die richtigen SEO Keywords zu finden.

Die Richtigen SEO Keywords zu finden ist das A und O für das Ranking

Rankingfaktor Keywords

Das Wesen des Keywords hat sich in den Jahren stark verändert. Früher zählte nur Masse. Doch mal ehrlich: Ein Text, der denselben Begriff immer und immer wiederholt, ist weder informativ noch spannend zu lesen. Das erkannten auch die Entwickler von Suchmaschinenalgorithmen und werten die allzu häufige Verwendung von Keywords nun als Spam.

Keywords für das User-Bedürfnis

Bei der Diskussion um Suchbegriffe und Keywordphrasen gerät oft in den Hintergrund, an wen sich die Homepage wendet. Von Klicks und Impressionen kann kein Unternehmen leben. Konversion ist das Ziel, also die Wandlung vom Interessierten zum Käufer. Website-Content soll und muss zuerst die Fragen der umworbenen User beantworten. Unter dieser Prämisse erfolgt die Auswahl der Suchwörter. Verpackt in ansprechende Inhalte und zielgruppengerecht adressiert landet die Website mehr Treffer!

SEOeffekt - Klicks und Impressionen

Gute Chancen mit Keywordphrasen

Keywordphrasen – aus mehreren Wörtern zusammengesetzte Suchbegriffe – eignen sich eher. Die Entwicklung von Algorithmen mit semantischem Verständnis schreitet voran und Suchmaschinen verstehen die in die Suchmaske eingegebenen, mehrteiligen Begriffe immer besser. Das nehmen User gut an und geben immer mehr Informationen in die Suchleiste ein oder suchen per Audio.

Keywords als Bremsen und Verhinderer

Suchbegriffe erscheinen im Text an unterschiedlicher Position und in angemessener Zahl. Das sogenannte Keyword-Stuffing verhindert den Erfolg und zählt heute zu den unpopulären Maßnahmen. Gleiches gilt für versteckte Texte, um den Schlüsselbegriff häufiger unterzubringen. Solche Techniken führen im schlimmsten Fall zur Abstrafung durch Google und zur Streichung aus dem Index.

Geringe Chancen mit populären Keywords

Ein weiteres Problem mit Keywords: Die populärsten Suchbegriffe sind längst besetzt von den Marktführern oder denen, die es werden wollen. Wer um diese Suchbegriffe buhlt, erscheint erst nach einer Reihe von Anzeigen. Oder es ist teuer: Anzeigenplätze für populäre Keywords kosten pro Klick oder pro Ansicht. Das summiert sich! Stoppt die Kampagne, ist auch die Sichtbarkeit rückläufig.

Keywords finden und einsetzen

Die Herausforderung heißt also, rankende Suchbegriffe zu finden, die noch nicht stark besetzt sind, trotzdem zielgruppengerecht und die womöglich die Nutzerintention noch besser bedienen. Daten und Fakten liefern unterschiedliche Analysetools. Es erfolgt eine Auswertung von Suchbegriffen und Ranking der Mitbewerber sowie eine Auswahl der relevanten Keywords und Fragen der User. Klingt kompliziert? Ist es auch! Doch es kommt noch schlimmer: Der Analyst muss nicht nur die Analysetools beherrschen, er braucht Erfahrung, um Erfolg versprechende Keywords zu identifizieren.

Schlüsselbegriffe SEO-gerecht verwenden

Statt den Hauptbegriff zu strapazieren, greift der textuelle Inhalt auf verwandte Begriffe zurück, die sogenannten Synonyme. Die Lesbarkeit von Texten profitiert und es steigen die Chancen, dass der Nutzer den Text bis zu Ende liest, Bilder betrachtet und sich mit Grafiken beschäftigt. Lange Verweildauer sendet ein positives Signal. Zudem erlauben Synonyme, die Website zu unterschiedlichen Suchwörtern auszuspielen. Es existieren noch mehr Möglichkeiten, den Suchbegriff einzubringen für eine nachhaltige Optimierung und mehr organischen Traffic.

SEO-Signale aus dem Quelltext

CMS wie WordPress & Co. laden Anwender ohne Fachkenntnisse dazu ein, ihre Homepage selbst zu gestalten. In überschaubarer Zeit scheint die ansprechende Webpräsenz deutlich preiswerter zu entstehen als von der Agentur. Das ist leider falsch, denn es kostet oft den Erfolg. Die Ansicht der Website sagt wenig aus über ihre Leistung. Browser sind geduldige Programme. Sie versuchen, jeden Quellcode gut darzustellen und Konflikte zu ignorieren. Algorithmen führen ein strengeres Regime und schauen genau hin. Außer strukturellen Problemen zeigen viele Webseiten im SEO-Check, dass der Quellcode wesentliche Chancen für SEO-Signale durch Keywordverwendung auslässt. Hier nachzubessern, bringt Punkte.

SEO-Signale im Quelltext

Mit Keywords optimieren im Überblick

Anders als bei früheren, aggressiven Methoden der Verwendung von Keywords steht heute der Nutzer im Mittelpunkt. Die ermittelten Suchbegriffe fließen in einen zielgruppengerecht adressierten Text ein. Bilder und Grafiken unterstützen den Effekt. Die Inhalte der Website holen den Nutzer bei seinem Problem ab, bieten Lösungen und führen durch ein angenehmes Nutzererlebnis. Google liefern Keywords exakt abgestimmte Signale.

Sorgfältig ausgewählte SEO Keywords oder Keywordphrasen erfüllen wenigstens diese Kriterien:

  • Führen zu Seiten, die Fragen des Nutzers beantworten
  • Sind zielgruppengerecht ausgewählt
  • Treten zurückhaltend auf
  • Drängen sich nicht in den Vordergrund
  • Verstecken sich nicht in für User unsichtbaren Texten
  • Finden im Quellcode Verwendung

SEOeffekt findet die besten SEO Keywords für Ihre Seite und bringt sie danach noch weiter. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das SEOeffekt Expertenteam
Ihr SEO Expertenteam
Wir beraten Sie gern!

Ein zertifizierter SEO-Experte steht Dir Rede und Antwort, gibt wertvolle Tipps und professionelle SEO Insights: ob zu Keyword-optimierten SEO-Texten, zur Google Search Console oder akuten Rankingverlusten und Warnhinweisen von Google.

Fordere jetzt eine telefonische Beratung mit unseren SEO Experten an.

Auf Wunsch mit Bildschirm-Freigabe im Online-Meeting.

Persönliche Beratung

Wünschst Du Dir eine persönliche Beratung zu Deinen Fragen oder zu konkreten Anforderungen und To-Dos zum Thema Suchmaschinenoptimierung? 

Als SEO-Experten stehen wir Dir gern zur Verfügung – und helfen Dir während eines ersten Gesprächs, Optimierungspotenziale aufzudecken, aktuelle Schwachstellen zu identifizieren und Lösungen zu finden.

Themenbereiche
  • Erstberatung und Grundlagen
  • Keywords erkennen
  • Rankings erkennen
  • Google Search Console
  • WordPress SEO
  • On Page SEO
  • Linkaufbau
  • Google Penalty
  • Blog Marketing
  • und vieles mehr