Durch OnPage SEO eine gute Platzierung in Suchmaschinen wie Google erreichen

Sie möchten Ihre Platzierung bei Google verbessern und so von potentiellen Kunden besser gesehen und gefunden werden? Dann erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserem SEO Check und gezielter OnPage Optimierung Ihrer Website für Sie höhere Platzierungen in den Suchergebnissen von Google erzielen.

Was ist OnPage SEO?

OnPage SEO ist ein wichtiger Bestandteil der Optimierung Ihrer Website für eine gute Platzierung bei Google. Wir unterscheiden bei den Suchergebnissen (SERPs) von Google generell zwischen bezahlten und organischen Ergebnissen. Während Sie für eine Platzierung in den bezahlten Ergebnissen kostenpflichtig Werbung schalten müssen (SEA), können Sie mit gezielter Optimierung Ihrer Website (SEO) mit minimalen Kosten langfristig hoch in der organischen Suche ranken.
Für eine bessere Platzierung Ihrer Website bei Google können OnPage und OffPage Faktoren optimiert werden. OffPage umfasst alle Faktoren, die von außerhalb Ihres Textes das Ranking beeinflussen (technische Realisierung, Backlinks etc.). OnPage beschreibt alle Optimierungen, die direkt auf Ihrer Seite stattfinden.

Strategien zur OnPage Optimierung

SEO Optimierung mit Content

Damit Ihre Website bei Google gut rankt, sollten Sie potentiellen Kunden mit gutem Content einen interessanten Mehrwert bieten. Guter Content ist sowohl für Ihren Leser als auch für Google geschrieben, optimiert und entsteht selten per Zufall, sondern häufig als Ergebnis einer guten Content-Strategie. Zu dieser gehören eine gründliche Zielgruppen-Recherche, Content-Screening, Recherche der Inhalte und natürlich auch SEO-Optimierung. Warum guter Content so wichtig für Sie ist und Ihre unternehmerischen Ziele unterstützt, erklären wir Ihnen ausführlich in unserem Beitrag “SEO-Content”.

Struktur

Ihr Content sollte thematisch sinnvoll strukturiert und gegliedert sein. Gerade im Internet erleichtert eine gute Struktur Ihrem Leser, Ihren Content leichter zu “scannen” (also zu Überfliegen) und wichtige Informationen schnell zu erfassen. Lange Fließtexte dagegen wirken ohne Auflockerung mit Absätzen oder Einbindung anderer Medien wie Bilder oder Videos wenig einladend und eher abschreckend auf Besucher.
Strukturieren Sie daher Ihre Website oder Ihren Beitrag mit Zwischenüberschriften, vorsichtiger Fettung wichtiger Schlagworte (nicht übertreiben) und binden Sie Medien in Ihren Text ein.

Einsatz von Medien

Sie können mit dem Einsatz von thematisch passenden Bildern und Videos Ihren Content attraktiver gestalten. Ihre Leser werden länger auf Ihren Inhalten verweilen und auch Google erkennt den Mix aus Text, Bild und Video. Sie müssen nicht alle Medien selbst erstellen, das Kuratieren von Medien anderer Anbieter ist durchaus erlaubt. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie über die Rechte an Bildern und Videos verfügen, um urheberrechtliche Probleme zu vermeiden. Eingebundene Medien können ebenso wie Texte SEO optimiert werden.

On Site SEO: Keywords

Die wohl bekannteste SEO OnPage Maßnahme ist der strategische Einsatz von Keywords. Zu Beginn steht eine gründliche Keyword-Recherche. Welche Themen interessieren Ihre potentiellen Kunden, nach welchen Keywords suchen sie und wie groß ist die Konkurrenz auf einem Keyword? Sollte vielleicht besser auf ein Longtail Keyword (bestehend aus mehreren Wörtern) optimiert werden? Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihnen bei der optimalen Keywordsuche helfen können, in unserem Beitrag “Populäre SEO Keywords durch eine Keywordsuche finden”.
Nach dieser Recherche kann der Text dann auf das gefundene Keyword optimiert werden. Hierbei sollte das Keyword ausreichend häufig im Text vorhanden sein und möglichst organisch untergebracht werden. Die Zeiten, in denen ein Text zu über 10% aus einem Keyword bestand, sind vorbei. Der Lesefluss des Besuchers steht stets im Vordergrund.
Definitiv sollte Ihr Keyword jedoch im Titel und höheren Zwischenüberschriften der Website oder des Blogbeitrags erscheinen, denn dies wird von Google in der Berechnung der Suchergebnisse wahrgenommen.

Meta-Daten (Alt-Texte und Snippets)

Ihre Website besitzt Meta-Daten, die für Google optimiert werden können. Hierzu zählen beispielsweise die Snippets. Snippets sind sogenannte Schnipsel und dienen der Vorschau in den Suchergebnissen von Google und in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Auf Ihrem Dashboard können Sie diese Snippets optimieren: Teilen Sie Ihrem Leser durch einen kurzen Text mit, was Sie auf Ihrer Website bieten machen Sie ihn neugierig, sie kennenzulernen. Zudem besitzen Bilder sogenannte Alt-Texte, die ebenfalls durch Google im Hintergrund ausgelesen werden. Auch hier lohnt sich eine Optimierung mit wichtigen Keywords Ihres Contents.

Interne Links

Google erkennt Links zu und von Ihrer Website als Signal für das Ranking Ihrer Seiten. Dies gilt sowohl für externe, als auch für interne Links. Externe Links (von außen auf Ihre Seite – Backlinks) gehören zur Off-Page Optimierung, interne Links (auf Ihrer Seite und ausgehende Links) zur On-Page Optimierung. Eine gute interne Linkstruktur auf Ihrer Website zeigt Google an, dass Ihre Beiträge relevant sind und leitet Ihre Leser zu weiteren interessanten Beiträgen Ihrer Seite. Auch Links zu informativen Seiten außerhalb Ihres eigenen Angebotes, nach Möglichkeit groß und seriös (Nachrichtenseiten, Fachmagazine etc.), sorgt für eine bessere Platzierung und bietet Lesern einen Mehrwert.

Technische Aspekte

Unter technischem SEO verstehen wir alles, was für die Realisierung Ihrer Website notwendig ist. Auch dies kann für eine gute Platzierung in Googles organischen Suchergebnissen optimiert werden.
Zu allererst müssen Sie Google natürlich erlauben, Ihre Seite zu crawlen, also automatisch mit Bots zu erfassen und in die Suchergebnisse aufzunehmen. Mit Hilfe der Google Search Console kann dies mit Einreichen einer Sitemap extra angefordert werden.
Eine gute Erreichbarkeit sollte gewährleistet sein. Daher ist es wichtig, dass der Provider, bei dem Ihre Website gehostet wird, eine möglichst hohe Erreichbarkeit übers Jahr vertraglich garantiert.
Im Zeitalter des Smartphones sollte Ihre Website unbedingt auf Mobile First optimiert sein. Das bedeutet, dass Ihre Inhalte optimal auf mobilen Endgeräten dargestellt werden, da die meisten Zugriffe und Suchen nach Internetseiten mittlerweile mobil geschehen.
Achten Sie darauf, die Ladezeiten Ihres Internetangebotes möglichst klein zu halten. Dafür müssen Bilder eine möglichst kleine Dateigröße aufweisen. Dies kann durch Programme erreicht werden, die für Sie Bilder mit minimalem Qualitätsverlust herunterrechnen. Denn kein potentieller Kunde hat heute Interesse, länger als wenige Sekunden auf den Aufbau Ihrer Seite zu warten.
Auch eine dauerhafte und möglichst sprechende URL, also Webadresse, ist sehr wichtig. Viele Kunden markieren interessante Webseiten in ihren Favoriten und können dann Ihr Angebot nur wiederfinden, wenn sich Ihre URL nicht geändert hat. Auch hier sollte das Keyword, auf das optimiert wurde, vorhanden sein.

Interaktion

Besucher Ihrer Website und potentielle Kunden möchten, wenn Ihnen Ihre Dienstleistungen zusagen, mit Ihnen in Kontakt treten. Deshalb sollten Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular, Kommentare oder eine Email-Adresse ermöglichen. Auch eine niedrige Klicktiefe Ihrer Seite, also eine schnelle und übersichtliche Navigation, ist vorteilhaft.

Zusammenfassung

Mit strategisch eingesetztem OnPage SEO können Sie effektiv und kostengünstig Ihre Platzierung in den Suchergebnissen von Google verbessern und so potentielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Eine On Site SEO Optimierung besteht aus vielen verschiedenen Teilbereichen, die sinnvoll ineinander greifen: Guter Content bietet Ihren Kunden einen Mehrwert, auf Ihrer Seite zu verweilen und sie erneut zu besuchen. Mit einer guten Struktur (kein Fließtext) erleichtern Sie die Erfassung Ihrer Inhalte. Ihre Leser können Sie erst dann gut finden, wenn Ihr guter Content mit Hilfe eines strategischen Einsatzes von Keywords optimiert wurde. Dies wird zusätzlich durch eine Optimierung der Snippes, einer guten Linkstruktur und effizienten technischen Umsetzung unterstützt. Lassen Sie Ihre Seite in unserem SEO-Check von unseren Experten auf SEO Optimierung prüfen und nutzen Sie unsere Expertise für Ihre Unternehmensziele. Verbessern Sie Ihre Platzierung in der Google Suche, sprechen Sie neue Kunden an und erhöhen so Ihre Gewinne.