Jeder hat Angst vor Google Penalties

Stell Dir nur mal vor, wie verwirrt Du wärst, wenn Du morgen Dein Google Analytics Dashboard aufrufst und feststellst, dass Dein Traffic gleich Null ist.🤯

🔎Selbst wenn dieses Szenario nicht üblich ist, kann es passieren, wenn Google Deine Webseite abstraft.

👮🏻‍♂️Wenn Du glaubst, dass Google nur Strafen verhängt, wenn es seinen Algorithmus ändert, dann liegst Du falsch.

🧐Sogar jetzt, während Du diesen Post liest, gibt es sicherlich viele Webseiten, die in der einen oder anderen Form von Google bestraft werden, auch wenn es kein wichtiges Algorithmus-Update gibt.

❌Grundsätzlich unterscheidet man bei Google Abstrafungen, auch „Google Penalties“ genannt, zwischen algorithmischen und manuellen Penalties, die unterschiedliche Auswirkungen haben.

👀Schlecht sind sie für die Sichtbarkeit und die Rankingposition in den Google-Suchergebnissen jedoch immer.

❗️Die Folge: weniger Traffic und damit im schlimmsten Fall weniger Verkäufe oder Kontaktaufnahmen.

Du willst weitere SEO-Tipps erhalten?

Hier bekommst jede Woche du exklusive SEO-Tipps und Tricks.

Kostenlose SEO Tipps

Jeden Donnerstag erhältst Du eine E-Mail mit aktuellen Tipps & Tricks für bewährte SEO Strategien. Abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.